Über mich

und meine Alpakawelt!

oder: Meine "Scheißerl" und unser kunterbuntes Leben

Alpakas schwirren seit vielen Jahren in meinem Kopf herum. Irgendwie war aber die Zeit nicht passend – Familie, Beruf, Investitionskosten, alles wurde vorgeschoben, weil ich nicht den Mut/Energie hatte.

Ich bin seit 1984 mit Hermann verheiratet, habe 3 tolle Kinder und 3 Enkeltöchter. Wir sind seit 1991 Selbständig, der Direktvertrieb war für mich die einfachste Art, neben den Kinder Geld zu verdienen. Hermann ist nun seit vielen Jahren in seinem Beruf Selbständig, als Servicetechniker für Heizungen (Öl- & Gas). Ich habe vom Direktvertrieb auf Humanenergetik gewechselt.

Da ein "Tapetenwechsel" unbedingt notwendig war, hab ich meinen Traum in Angriff genommen - ALPAKAS!

Gedacht, überlegt, diskutiert & umgesetzt. Nach einigen intensiven Umbauarbeiten, Koppelvergrößerung ect. mit tatkräftiger Unterstützung meines Mannes, ohne ihn läuft gar nix und der restlichen Familie (alles was nicht bei 3 am Baum war, wurde eingeteilt) war es dann im Frühling 2018 soweit – die ersten 4 Alpakas sind eingezogen. Luna & Hera - 2 Mädels und Sammy & Simba - meine Jungs. Im Herbst wurde die Herde um 3 weitere Jungs erweitert, Cäsar, Merlin & Casper gehören jetzt auch zur Familie. Calimera kam im Winter dazu. Im Mai & Juni 2019 kamen unsere ersten Babys, Bella und Candy. Zur Zeit wohnen bei uns 10 Alpakas, es werden noch mehr ....

Ich liebe meine „Scheißerle“ sehr und Hege und Pflege sie gerne.

Was ist so besonders an diesen knuddeligen Fellbündel

Alpakas (Vicugna pacos) stammen aus den südamerikanischen Anden, sind eine domestizierte Kamelform (Nachzucht aus dem Vicuna, dem feinsten Fasertier) und wurden vorwiegend ihrer Wolle wegen gezüchtet. Alpakas sind sehr intelligent und neugierig.

Arten:

Huacaya – mit dichtem und flauschigem Fell

Suri – das schlanke, mit langen, gedrehten Zotteln;

Guanaco – steht unter Schutz, da es sehr selten vorkommt; Das Lama stammt von den Guanacos ab

Die Domestizierung begann ca. vor 5000 Jahren – Lamas dienten der südamerikanischen Bevölkerung als Lastentiere, während Alpakas wegen ihrer Wolle gezüchtet wurden. Bei den Inkas galt ein Alpakamantel als Zeichen von Wohlstand, der herrschenden Bevölkerung war die noch feinere Wolle der Vikunjas vorbehalten. Die ersten Alpakas wurden vor ca. 30 Jahren nach Amerika, Australien und England Importiert.

Alpakas sind Herdentiere und dürfen NIE einzeln gehalten werden, fühlen sich in Gruppen am wohlsten, mindestens 3 Tiere! Eine offene Stallhaltung ist Empfehlenswert, dh. ganzjähriger freier Zugang für diese Weidetiere muss gegeben sein. Alpakas benötigen jeden Tag frisches Wasser und Heu sind grundsätzlich aber sehr genügsame Tiere.

Meine Herde und ich:

Alpakas

Was die Wolle so besonders macht ...

Alpakafaser – das „Vlies der Götter“ zählt zu den wertvollsten Naturfasern. Alpakafaser Produkte fühlen sich weich, geschmeidig und angenehm an, dies liegt an der Zellstruktur. Die Faser enthält außerdem mikroskopisch kleine Lufttaschen, dadurch können leichte Kleidungsstücke mit hohem Isolierwert produziert werden, funktioniert wie eine Klimaanlage, wärmt im Winter und leitet im Sommer die Hitze ab, somit gibt es keinen Hitzestau. Durch den geringen Fettanteil in der Faser auch bestens für Allergiker geeignet. Alpakawolle ist gut Schmutz- und Geruchsabweisend und einfach in der Pflege, da selbstreinigend, außerdem ist sie antibakteriell und geruchsneutral.

Die Bezeichnung Baby Alpaka = ist eine Qualitätsstufe (es gibt 5 verschiedene Stufen) der Faser, die Wolle stammt nicht von den kleinen Alpakas, die auch Crias genannt werden.

Panel-Werkzeug

Full Width Boxed Large
ja Nein

Live-Theme Editor

Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Befestigung
  • Position
  • Wiederholen
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar
Klar